Neuigkeiten & Veranstaltungen

Zurück zum Überblick

Feiern der Nationalen Verbundwerkstoff-Woche 2020

August 24, 2020

Verbundwerkstoffe sind unverzichtbar. L&L Products feiert die unzähligen Möglichkeiten, wie Verbundwerkstoffe zum täglichen Leben beitragen, durch die Teilnahme an der von Composites World gesponserten National Composites Week. Folgen Sie den unten stehenden Berichten, um zu erfahren, wie L&L Products zur dynamischen und kreativen Verbundwerkstoffindustrie beiträgt: 

Automotive manufacturer in need of a lightweight structural solution for global torsional stiffness

Ein Automobilhersteller suchte eine Verstärkungslösung, um die angestrebte globale Torsionssteifigkeit - sowohl dynamisch als auch statisch - zu erreichen. Das Ingenieurteam von L&L Products identifizierte die optimalen Lage für hocheffiziente maßgeschneiderte CBSTM -Teile im oberen D-Säulen- und Rückleuchtenbereich, um die Gesamtstruktur zu verstärken. Die CBS-Lösung erreichte nicht nur die angestrebte Steifigkeit, sondern auch eine Gewichtseinsparung von insgesamt 4 Kilogramm bei um 14% niedrigeren Kosten im Vergleich zur weniger effektiven Basis, der Stahlverstärkungsbauweise. 

 

Hersteller von Flugzeugsitzen sucht Klebstofflösung zur Verbesserung der Verarbeitungsgeschwindigkeit und mit weniger Reinigungsaufwand 

Der Prozess zur Herstellung von leichten Economy-Flugzeugsitzen umfasst das Verkleben von Polyamideinsätzen mit Elementen aus Kohlenstoff. Der anfänglich verwendete Klebstoff härtete relativ langsam aus und war flüssig, wodurch sich der Herstellungsprozess verlangsamte und überschüssiger Klebstoff entfernt und gereinigt werden musste. Dadurch wurde das Auftragen des Klebstoffs weniger präzise. Infolgedessen bat der Kunde L&L Products, eine verbesserte Klebstofflösung zu entwickeln. Die Unternehmen verwendeten L&L Bond L-9107, einen Zweikomponenten-, Feuer-, Rauch- und Toxizitäts- (FST) konformen, gehärteten Epoxidklebstoff mit Freigabe in der Luftfahrtindustrie, der die ideale Technologie für diese Anwendung darstellte. Die Lösung von L&L bietet Hochleistungsklebstoffe, die bei Raumtemperatur aushärten. L&L BondTM L-9107 härtete schneller aus und bewies höhere thixotrope Eigenschaften (wie eine Paste), so dass weniger überschüssiger Klebstoff und Reinigung erforderlich waren und eine präzisere Anwendung möglich war. L&L Bond L-9107 wird in Kartuschen geliefert, vereinfacht die Produktanwendung, verbessert die Qualität der Verklebung und verbessert die Gesundheits- und Sicherheitsbedingungen für die Bediener (REACH-konform). 

 

Kunde sucht nach Klebstoffsystem, das Verbundplatten auf verschiedene Metallsubstrate kleben kann 

Ein Unterlieferant für Verbundstoffteile in der Nutzfahrzeugindustrie benötigte eine Klebelösung, um sein bestehendes System zu ersetzen. Die Anwendung erforderte das Kleben von Verbundplatten auf verschiedene Metallsubstrate (E-beschichtet, pulverbeschichtet, Aluminium, Edelstahl). Das Team von L&L Products entschied, dass L&L Bond A-K349 Zweikomponenten-Strukturklebstoff die ideale Klebelösung für den Kunden war. Seine schnell aushärtenden, nicht sackenden, schlagfesten Eigenschaften, gepaart mit seiner hohen Dehnung und ausgezeichneten Haftung auf Metallen, Verbundwerkstoffen und Kunststoffen, trugen dazu bei, dass diese Technologie für die Anwendung am besten geeignet war. 

 

Hersteller gepanzerter Fahrzeuge strebt verbessertes Dichtungspaket an 

Ein Kunde für gepanzerte Fahrzeuge wollte sein bestehendes Dichtungspaket durch eine hochleistungsfähige, saubere und einfach zu bedienende Lösung ersetzen. Das Team von L&L Products kam mit dem Kunden zusammen, um festzustellen, dass L&L Bond A-J215 die optimale Dichtungslösung für die Anwendung des Kunden war. L&L Bond A-J215 ist ein einkomponentiger, schnell aushärtender, hochfester Elastomerklebstoff. Das Produkt weist geringes Fließverhalten auf, zeigt ausgezeichnete Hafteigenschaften und erreicht eine hohe Durchflussrate. Daher ist es sauber und leicht zu verarbeiten. 

Hersteller von Prämienfahrzeugen streben nach A-Säulen-Hybrideinsätzen für verbesserte Crash-Performance und geringeres Gewicht 

Ein Hersteller von Prämienfahrzeugen war auf der Suche nach Hybrideinsätzen, die hochfeste Stahlrohre ersetzen sollten, um die Crash-Performance zu verbessern und gleichzeitig das Gesamtgewicht des Fahrzeugs zu reduzieren. L&L Products schloss sich mit dem deutschen Spezialchemieunternehmen LANXESS zusammen, um eine Strukturverstärkung für die A-Säulen zu entwickeln. Die Säule bestand aus einem Einsatz aus hochfestem Stahl, der von innen durch eine Tepex-Schicht auf Polyamidbasis gestützt wird. Die Struktur wird dann mit dem Strukturschaum L&L ReinforceTM L-5235 verklebt. Die Prüfung der Hybrid-Einlagen hat gezeigt, dass ihre Festigkeit und Steifigkeit bei einem Fahrzeugüberschlag eine vergleichbare Funktionalität wie bei der bisherigen Konstruktion aufweist. Die neue Lösung ist jedoch etwa 5 Kilogramm leichter. Aufgrund der Lage, an der die Gewichtsreduzierung zum Tragen kommt, wurde auch der Gesamtschwerpunkt des Fahrzeugs abgesenkt, wodurch die Fahrzeugdynamik verbessert wurde.

Weitere Informationen zu dieser Geschichte finden Sie auf der LANXESS Website